5 gesundheitliche Beschwerden, wo Gentle Yoga helfen kann
Yoga · 11. Mai 2022
Wie schon oft erwähnt, hat mich Gentle Yoga gerettet 😊. Ich war damals im Herbst 2020 wirklich nicht gut drauf, weder körperlich noch psychisch. Mithilfe von Gentle Yoga konnte ich trotzdem weitermachen. Den Stil des Gentle Yoga habe ich damals für mich erfunden: was tut meinem Körper und Geist jetzt gut, wo es mir rund herum so gar nicht gut geht? Das fragte ich mich damals fast täglich auf der Matte, und konnte folgende Beschwerden deutlich lindern, oder sie gingen sogar komplett weg.

Warum Element Yoga?
Yoga · 24. März 2022
‚Hallo, wir sind Theres und Verena von Element Yoga.‘ So stellen wir uns vor, das ‚sind‘ wir in unserem beruflichen Yoga-Kontext. Doch warum heißen wir eigentlich Element Yoga? Ich wollte einen Markennamen kreieren, der gut klingt 😊. Und er sollte auch den Sinn und die Essenz von Yoga beinhalten. Das ist nicht leicht zu fassen, es gibt abertausende Texte, Bücher, Enzyklopädien darüber, was Yoga ist. An Element Yoga gefällt mir vor allem das naturverbundene, authentische.

Was ist Gentle Yoga?
Yoga · 28. Februar 2022
Im Herbst 2020 hatte ich eine ordentliche Krise, ich habe das auch damals in meinem ersten Blog Eintrag hier bei Element Yoga niedergeschrieben. Mittlerweile bin ich davon überzeugt, dass jede Krise auch für etwas Gutes da ist: bei mir entstand in diesem Herbst Element Yoga, ich lernte meine Partnerin Theres kennen und begründete Gentle Yoga als Stil.

2022…wieder ein Neuanfang?!
Aktuelles · 04. Januar 2022
Und wieder hat ein neues Jahr begonnen…Zeit für Neujahrsvorsätze, Reflektieren des alten Jahres…um dann die Neujahrsvorsätze meist schon nach ein paar Tagen wieder zu vergessen? ALTES LOSLASSEN, BEREIT MACHEN FÜR NEUES Was bedeutet ein Neuanfang? Alles über den Haufen werfen und von vorne beginnen? Das könnte ein Neuanfang sein. Aber es geht auch weniger drastisch, finde ich.

FLOW & YIN YOGA…ein neues Yogaformat?
Yoga · 15. November 2021
Sind das nicht eigentlich zwei Gegensätze: Flow & Yin? Stimmt! Und bekanntlich ziehen sich Gegensätze ja auch an ;-) Daher gibt es unsere Flow & Yin-Einheiten, die dynamisch und fließend mit Sonnengrüßen und Vinyasas starten und dann in entspannende Yin Posen übergehen. Yin und Yang. Zwei sich ergänzende Gegenpole. Das eine funktioniert nicht ohne das andere. Zusammen bilden sie eine Einheit.

Yin Yoga im Mutterschutz
Yoga · 25. August 2021
Yin Yoga war der erste Yogastil, dem ich mich ein paar Wochen nach der Geburt intuitiv zuwandte. Pranayama (Atemübungen) war das erste yogische Element, das gerade in der Zeit rund um die Geburt sehr wichtig für mich war. Babys atmen nur mit dem Bauch, eine Gabe, die wir Menschen mit dem Heranwachsen verlernen und dann mühsam wieder erlernen, um zu entspannen! Yin Yoga und Atemübungen haben mich wieder aufrichten lassen, meinen Rücken gerettet und mir Entspannung geschenkt.

19. Mai 2021 – Tag der Öffnung
Aktuelles · 19. Mai 2021
Heute ist der Geburtstag meines Patenkinds und meiner Tante, deren Patenkind ich bin. Außerdem ist heute der Tag, an dem nach einem unfassbar halben Jahr (!!!) die Gastronomie und Yogastudios wieder öffnen dürfen (nebst anderen). Es ist kaum zu glauben, dass es immer noch Branchen gibt, die nicht aufsperren dürfen, wie zum Beispiel die Nachtclubs. Hoffentlich sind wir den Spuk bald los… denn die Nachwirkungen dieser Corona-Zeit sind ohnehin schon jetzt sehr spürbar.

Vertrauen und Gefühle beim Yoga
Yoga · 06. Mai 2021
In meinem Beruf als Yogalehrerin gehört es zu den schönsten Momenten, nach einer Praxis das Strahlen in den Augen der Yogis zu sehen. Anstelle von Zweifel und Sorgen treten Zuversicht und Besonnenheit. Wo zuvor Gedanken nicht nur gekreist, sondern wild hin und her gesprungen sind, ist jetzt etwas mehr Friede und Fokus auf das Wesentliche. Die Unterhaltungen kommen schneller auf den Punkt, alle sind fokussierter und gleichzeitig entspannt.

Erneuter Lockdown, und was ist bitte die Ostregion
Aktuelles · 25. März 2021
Diese wöchentlichen Wortneuschöpfungen haben in der Pandemie schon ihre Besonderheit. Die Ostregion beschließt also einen kurzen Lockdown. Keiner kennt sich mehr aus, jeder ist müde, der Politik fällt nichts Neues mehr ein, der Gesundheitsminister kennt seine Kompetenzen nicht, die Bevölkerung geht nicht mehr mit und die deutsche Kanzlerin nimmt alle Schuld auf sich.

10 Vorteile von Yoga in der Schwangerschaft
Schwangeren Yoga · 09. März 2021
Schwanger sein kann vieles bedeuten: Magisches erleben, sich selbst neu kennen lernen oder bisher unbekannte Körpergefühle wahrnehmen, aber auch frustriert und gereizt sein, sich überfordert oder sehr angestrengt fühlen. Die Bandbreite der Gefühlslage und möglicher Beschwerden ist groß. Jede Schwangerschaft ist anders und individuell, trotzdem gibt es im Yoga Instrumente, die fast jeder Frau, die sich dafür interessiert, helfen können.

Mehr anzeigen